Alt 26.11.18, 22:38
Standard Sehr attraktive Konstellationen
Beitrag gelesen: 234 x 

Während Gold und Silber nach der Finanzkrise einen atemberaubenden Aufschwung erlebten, sind seit Monaten andere Anlagethemen deutlich interessanter. Dies könnte sich womöglich in Kürze etwas ändern, da sich bei den Edelmetallen allmählich interessante Konstellationen ergeben. Aber nicht nur bei Gold und Silber bietet sich allmählich eine nähere Betrachtung an, auch Palladium oder Platin präsentieren sich aktuell mit beachtenswerten Signalen.

Ölpreis im freien Fall

Bei den Rohstoffen an sich fällt derzeit besonders der heftige Rückgang beim Ölpreis auf. Ist der fallende Ölpreis als günstig zu bewerten, da die abhängige Industrie den Rohstoff damit günstiger bekommt, so dass sich daraus womöglich sogar ein positives Konjunktursignal für die kommenden Monate ableiten lässt? Oder ist es genau anders herum, fällt der Ölpreis mangels Nachfrage der Industrie so deutlich zurück, was dann auch auf eine entsprechend schlechte Konjunkturentwicklung hindeutet? Nicht außer Acht gelassen werden sollte bei dieser Betrachtung vor allem aber auch die Produktion an sich. Die Länder der OPEC dürften weiterhin über den vereinbarten Förderquoten liegen. Der zuletzt hohe Preis macht zudem auch andere Ölgewinnungsmethoden interessant. Neben dem vor allem in den USA angewendeten Fracking wurde zuletzt auch wieder die Gewinnung aus Ölsanden interessant.

Profis wissen mehr?

Gerade beim Ölpreis, aber auch bei Agrarrohstoffen ist es für Produzenten sinnvoll, sich am Markt abzusichern. Diese professionellen „Hedger“ stehen im Wettbewerb mit den großen Spekulanten. Beide Seiten handeln Größen, die angegeben werden müssen und die im so genannten „Commitment of Traders Report“ veröffentlicht werden. Aus diesen Positionierungen lassen sich auch für aktive Anleger interessante Erkenntnisse herauslesen. Nehmen diese „COT-Daten“ Extremwerte an, wird der Markt sehr interessant. Das war vor einigen Monaten beim Ölpreis ebenso wie bereits vor dem Einbruch des Schwarzen Goldes im Jahr 2014. Doch auch bei den eingangs erwähnten Edelmetallen gibt es im Hinblick auf die COT-Daten allmählich eine interessante Konstellation, was diese Anlagegruppe allmählich beachtenswert macht. Last but not least wird auch der Platinpreis in Kürze im Hinblick auf den üblichen Jahresverlauf wieder interessant, da dieser in dieser Jahreszeit ein sehr starkes saisonales Muster hervorgebracht hat. Wir werden auf diese Themen daher in den nächsten Wochen im Hebelzertifikate-Trader näher eingehen.


Eine erfolgreiche Börsenwoche wünscht Ihnen

Stephan Feuerstein
Hebelzertifikate-Trader
http://www.hebelzertifikate-trader.de
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser Hebelzertifikate-Trader die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 02:05 Uhr.
Top 



copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]