Alt 23.12.19, 14:26
Standard EUWAX Trends: DAX tritt auf der Stelle – Tagesgewinner Bayer
Beitrag gelesen: 229 x 

Der DAX konnte die positiven Vorgaben aus den USA zum Handelsstart nicht umsetzen. Die amerikanischen Indizes verzeichneten am Freitag neue Rekordhöhen. Alleine der Dow Jones hat im Jahresverlauf bisher über 22 Prozent an Wert gewonnen. Der DAX bewegt sich heute im bisherigen Handelsverlauf in einer engen Handelsspanne von knapp 40 Punkten. Viele institutionelle Marktteilnehmer haben sich in den Weihnachtsurlaub verabschiedet, somit ist für den weiteren Tag wohl mit keinen allzu starken Kursbewegungen zu rechnen.

Bayer ist der Tagesgewinner im DAX

Die amerikanische Bundesumweltbehörde EPA stuft, im Gegensatz zu mehreren Gerichtsurteilen, das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat weiterhin als nicht krebserregend ein. Der Markt interpretiert diese Entscheidung als Möglichkeit für Vergleichsvereinbarungen mit den Klägern. Denn allein in den USA steht Bayer rund 43.000 Glyphosat-Klagen gegenüber. In den ersten Gerichtsurteilen fielen Strafen in zweistelliger Millionenhöhe.

Die Bayer-Aktie konnte heute entgegen dem Markttrend gewinnen und notiert aktuell bei 73,51 Euro, dem höchsten Stand seit Oktober 2018.

TeamViewer und Varta im MDAX

Heute wurden die beiden Unternehmen TeamViewer und Varta in den MDAX aufgenommen. Die TeamViewer-Aktie wie auch Varta konnten um 2,4 % an Wert gewinnen. Die TeamViewer-Aktie notiert aktuell bei 31,11 Euro, Varta bei 119,80 Euro. Der MDAX dagegen ist nur leicht im Plus und steht am Mittag bei 28.550 Punkten.


Börse Stuttgart TV

Krypto Update: Bitcoin vor Halving - Steuergeschenk zu Weihnachten?

Ein gern gesehener Vorsatz fürs neue Jahr: Früher mit der Steuererklärung beginnen! Welche Vor- und Nachteile dabei ein Investment in Kryptowährungen mit sich bringt, berichtet Markus Miller, Herausgeber von Krypto-X. Zudem blickt er im Krypto Update auf das anstehende Halving beim Bitcoin und welchen Effekt das auf den Bitcoin-Kurs haben könnte.




Euwax Sentiment

Der Euwax Sentiment, der die Stimmung der Anleger in verbrieften Derivaten wiedergibt, ist heute eher richtungslos. Im Tagesverlauf notierte das Stuttgarter Stimmungsbarometer tendenziell im positiven Bereich. Die Mehrheit der Anleger in verbrieften Derivaten geht von steigenden Kursen über die Weihnachtstage aus.


Anlegertrends

Derivate Anleger kaufen TeamViewer-Calls

Umsatzspitzenreiter bei den Optionsscheinen ist ein DAX-Call der Citigroup mit Basis 12.800 Punkten und einer Laufzeit bis zum 15.12.2021 (WKN: KA3R1U). Der Optionsschein wird von den Derivate-Anlegern hauptsächlich verkauft. Bei den Knock-out-Produkten ist ein Call auf den MDAX-Aufsteiger TeamViewer sehr stark gefragt. Dieser Call des Emittenten Morgan Stanley (WKN: MC4NKG) mit weist einem aktuellen Basispreis und eine Knock-out-Schwelle von 23,12 Euro auf.

Quelle: boerse-stuttgart AG
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser EUWAX die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 06:18 Uhr.
Top 



copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]