Alt 25.03.20, 17:00
Standard DAX macht bei 10.000 Punkten wieder kehrt – Der bange Blick nach China
Beitrag gelesen: 15 x 

Der Deutsche Aktienindex hat sein technisches Erholungspotenzial bis zur Marke von 10.000 Punkten für den Moment ausgeschöpft. Dieses Niveau darf damit als vorläufiger Deckel nach oben angesehen werden. Das äquivalente Niveau von 21.500 Punkten im Dow Jones wurde ebenfalls getestet und zwei Mal abgelehnt.

In die fundamentale Sichtweise übersetzt könnte das heißen, dass die gute Nachricht über die Verabschiedung der Konjunkturpakete heute verkauft wird, nachdem man sie bereits im Vorfeld so ausgiebig gefeiert hat. Bislang ist der Abwärtstrend in den Indizes noch intakt. Ob es sich bei der gestrigen starken Aufwärtsbewegung an den Börsen um eine Eintagsfliege handelt oder nicht, wird sich in den kommenden Stunden zeigen.

Nun blickt man der Börse mit wachsender Aufmerksamkeit auf die Entwicklung der Ausbreitung des Coronavirus in China. Die Regierung in Peking, so zumindest der Plan, will alle Firmen außerhalb Wuhans wieder in Betrieb nehmen. Das ist jetzt ein ganz entscheidender Punkt, an dem vieles schiefgehen kann, was neue Unsicherheit erzeugen könnte.

Die bisherigen Konjunkturpakete und geldpolitischen Interventionen dienen lediglich dem Ziel, einen wirtschaftlichen Schaden abzuwenden, der in einem optimalen zeitlichen Verlauf von vier bis sechs Wochen einer Corona-Welle entstehen würde. Nicht in den Aktienkursen enthalten aber ist das Szenario einer zweiten Infektionswelle. Man kann also nur hoffen, dass es diese nicht geben wird.


Bitte beachten Sie:

Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Ausdrücklich weisen wir auf die bei vielen Anlageformen bestehenden erheblichen Risiken hoher Wertverluste hin. Insbesondere CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Verluste können auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen. Dieses Produkt eignet sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für CFDs lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser CMC Markets die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 09:52 Uhr.
Top 





copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]