Alt 09.09.19, 16:08
Standard Hoffnung ruht auf EZB und Fed – DAX & Dow legen weiter zu
Beitrag gelesen: 55 x 

An den Aktienmärkten verläuft der Wochenstart freundlich – DAX & Co können an die Aufwärtsbewegung der vergangenen Woche anschließen. Zum Start in den oftmals unruhigen Börsenmonat September hat das deutsche Börsenbarometer rund zwei Prozent zulegt. Am Montag steigt der DAX 0,5 Prozent und notiert damit bei 12.230 Punkten. Auch in Japan konnte der Nikkei Index rund ein halbes Prozent zulegen, die US-Futures sind vorbörslich ebenfalls im Plus.

In einem insgesamt ruhigen Marktumfeld ruht die Hoffnung auf den Notebanken EZB und Fed und den Aussichten auf geldpolitische Lockerungen. Bei der Europäischen Zentralbank, die am Donnerstag tagt, rechnen Experten mit einer Senkung des Einlagenzinssatzes für Banken von bislang -0,4 auf -0,5 Prozent. Auch eine Aufnahme der Anleihenaufkäufe ist möglich. Die US-Notenbank wird in der nächsten Woche wohl die Leitzinsen um 0,25 Prozent senken. Nachdem sie die Zinsen seit Dezember 2015 kontinuierlich erhöht hat, erfolgte aufgrund der sich eintrübenden Aussichten – u.a. aufgrund des Handelskonflikts – der Kurswechsel. Bereits im August wurden die Leitzinsen in den USA gesenkt.

Gold und Silber leicht im Plus

Mit der guten Stimmung an den Aktienmärkten musste die Feinunze Gold in der letzten Woche Feder lasse und verlor von ihrem Hoch am Mittwoch bei rund 1.555 US-Dollar gut 50 Dollar. Am Montag zieht der Preis für eine Feinunze leicht auf 1.508 Zähler an. Deutlich stärker fielen die Preisrückgänge bei Silber aus – der kleine Bruder des Goldes notiert nach anfänglichen Verlusten am Montag kaum verändert bei 18,19 US-Dollar.

Der Euro tritt gegenüber dem US-Dollar bei 1,10 US-Dollar auf der Stelle.

Aktien: Wirecard klettert weiter, IAA voraus

Die Wirecard-Aktie setzt am Montag ihren Anstieg fort und gewinnt am Nachmittag knapp ein Prozent auf 158,50 Euro. Rückenwind verleihen weiterhin neue Kooperationen und in der Folge mehrere positive Analystenäußerungen. In der vergangenen Woche hatte die Aktie rund 10 Prozent zugelegt und kratzt nun an der Marke von 160 Euro.

Mit der IAA rücken in dieser Woche die Automobilhersteller wieder in den Fokus. Die Messe startet am Donnerstag, heute Abend aber will Volkwagen bereits für die ganz große Show sorgen. Auf der „Volkswagen Group Night“ wird der ID.3 präsentiert, das erste rein als Elektroauto konzipierte Fahrzeug. Wenn es nach VW geht soll es nach „Käfer“ und „Golf“ das dritte große Massending des Unternehmens werden. Die Aktie gewinnt am Nachmittag 2,7 Prozent und ist damit größter Gewinner im DAX.


Börse Stuttgart TV

Thema der Woche: Wirecard – Anleger voller Optimismus

Wirecard ist Anlegers Liebling! Dank der Turbulenzen in den vergangenen Monaten gehört die DAX-Aktie zu den beliebtesten Basiswerten bei den Derivate-Anlegern. Das lässt sich in diesen Tagen einmal mehr beobachten, verrät Derivate-Experte Volker Meinel von der BNP Paribas. Welchen Themen sonst noch im Fokus stehen - die Antworten im wöchentlichen Marktgespräch.




Euwax Sentiment

An der EUWAX ist aktuell eine abwartende Haltung zu beobachten. Das Stuttgarter Stimmungsbarometer pendelt um die Null-Linie und signalisiert ein ausgewogenes Stimmungsbild.


Trends im Handel

Nach Empfehlung: Calls auf Evotec gesucht

Gesucht sind Calls auf die Aktie von Evotec nach einer Kaufempfehlung (WKN: HX27CY). Trotz solider Zahlen war die Aktie in den letzten Wochen auf Tauchstation gegangen. Nun rechnen Anleger offenbar wieder mit einer Erholung nach dem Abverkauf.

Das britische Pfund kann am Montag gegenüber US-Dollar und Euro zulegen. Grund hierfür sind etwas gemäßigter Töne von Premierminister Boris Johnson und überraschend positive Konjunkturdaten aus Großbritannien. Die sorgt in GBP / US-Dollar Puts für Verkäufe (WKN u.a. MC2KX7).

In Volkswagen Puts sind Käufer und Verkäufer zu beobachten (WKN: KA2GJ9).

Quelle: boerse-stuttgart AG
Für Inhalt und Rechtmäßigkeit dieses Beitrags trägt der Verfasser EUWAX die alleinige Verantwortung. (s. Haftungshinweis)  
 Es ist 19:06 Uhr.
Top 



copyright: imagine Grafik - DTP - Webdesign - [AGB / Datenschutz]